Christian Pfannenschmidt

Filmographie



Mein Herz in Afrika

Die Zoologin Verena Beckmann (Tanja Wedhorn) fliegt nach Südafrika, um zwei Löwen aus einer Wild-Auffangstation nach Deutschland in den Zoo zu überführen, für den sie arbeitet. In Kapstadt angekommen, trifft sie auf Ben Parker (Robert Seeliger), der auf der «Patterson Game Lodge», die die Löwenwaisen beherbergt, als Ranger arbeitet. Er gibt sich nicht nur äußerst wortkarg, sondern reagiert voller Ablehnung auf die Zoologin.

Was Verena nicht wissen kann: Ben liebt die beiden Löwenbabys Sambo und Jabula über alles, hat über ihren Schlaf gewacht, sie großgezogen und ihnen beigebracht, wie sie in der Wildnis durchkommen. Er ist überzeugt davon, dass er sie eines Tages auswildern kann. Erst als Verena Ben mit seinen Schützlingen gerührt beim Spielen beobachtet, wird ihr klar, dass dieser harte Kerl einen weichen, sensiblen Kern hat.
Auch die Leiterin der Auffangstation, Agnes Patterson (Hannelore Elsner), zeigt sich nicht gerade kooperativ. Verena erfährt, dass Agnes ursprünglich vor Jahrzehnten aus Deutschland nach Südafrika kam, dort einmal verheiratet war und nach dem Tod ihres Mannes hier die Tierstation aufgebaut hat. Diese schöne Frau gibt sich absolut rätselhaft in ihrer Distanz und Verena wird aus ihr einfach nicht schlau.

Erst bei einem Besuch im Krankenhaus beim Tierarzt Dr. George Hill (Michael Mendl) – der einen Herzanfall erlitten hat – kommt ein offenes Gespräch zwischen den beiden Frauen zustande. Agnes möchte ihren Frieden mit der Vergangenheit machen, einen Frieden, den sie nie hatte, denn auf ihr lastet eine große Schuld. Sie offenbart Verena ein gut gehütetes Geheimnis, das auch deren Leben völlig auf den Kopf stellt ...

Stab und Besetzung »