Neuigkeiten
„Archiv. Alles andere in Kopf und Herz.“
„These books are made for working.“
„Wieder nicht bei der Arbeit: der Pfannenschmidt. Mehr zu seiner Vita.“
„Post-it-Schleuder.“
„Bunt wie das Leben – lebendig wie die Fantasie.“
Meine Mutter gibt es doppelt

Meine Mutter gibt es doppelt

Schöne Neuigkeiten!

Der siebte Teil der "Meine Mutter ...." Reihe wird am 28.10.2022 erstmalig ausgestrahlt. Im Ersten um 20.15 Uhr.

Wiederholung am Samstag, 29.10. ab 01:50 Uhr.

Am Donnerstag, 03.11. um 14.45, Freitag, 04.11. ab 3.40 Uhr und ab 7.30 Uhr folgen die Ausstrahlungen bei One


Meine Mutter und plötzlich auch mein Vater

Meine Mutter und plötzlich auch mein Vater

wird am Mittwoch, 05.10.2022 ab 20.15 Uhr und am Donnerstag, 06.10.2022 ab 1:45 Uhr bei ORF 2 (Österreich) ausgestrahlt.


Meine Mutter ist unmöglich

Meine Mutter ist unmöglich

Freitag, 07.10.2022 ab 06:00 Uhr bei Romance TV

 

Foto: ARD / Degeto

 

 


Meine Mutter spielt verrückt

Meine Mutter spielt verrückt

Mittwoch, 12.10.2022 ab 06.00 bei Romance TV

 

Foto: ARD/Degeto

 


Schwarzwaldhof - Lauter Liebe

Schwarzwaldhof - Lauter Liebe

Ausstrahlungen im HR Fernsehen

Mittwoch, 28.09.22 ab 14.30 Uhr und Donnerstag, 29.09.22 ab 0.40 Uhr

 

Foto: ARD Degeto


Meine Mutter will ein Enkelkind

Meine Mutter will ein Enkelkind

Ausstrahlungen bei Romance TV

Mittwoch, 05.10. ab 04.30 Uhr

Foto: ARD/Degeto

 


Meine Mutter traut sich was

Meine Mutter traut sich was

Samstag, 01.10.2022 ab 10.55 Uhr und am Samstag 22.10. ab 06.15 Uhr bei Romance TV

Foto: ARD/Degeto


Der Seerosenteich

Der Seerosenteich

Natalia Wörner, Hannelore Elsner und Anja Kling in der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Christian Pfannenschmidt.

Der Seerosenteich ist in der BR Mediathek als stream abrufbar.

 

 


Marlene

Marlene

 

mit der wunderbaren Katja Flint in der Hauptrolle ist bei Netflix verfügbar

Marlene Dietrich zwischen Berlin und Hollywood, zwischen 1930 und 1945, zwischen Liebhaberin und Weltstar. Die berühmtesten Männer und Frauen begehrten sie - doch wer die Liebe ihres Lebens war, blieb ihr Geheimnis.

Der Film orientiert sich an den Fakten der Biographie von Maria Riva «Meine Mutter Marlene». Atemberaubend, glanzvoll und bewegend hat Joseph Vilsmaier das Leben einer starken und faszinierenden Frau nachgezeichnet, das Leben einer Frau, die zur Legende wurde.