Neuigkeiten
„Archiv. Alles andere in Kopf und Herz.“
„These books are made for working.“
„Wieder nicht bei der Arbeit: der Pfannenschmidt. Mehr zu seiner Vita.“
„Post-it-Schleuder.“
„Bunt wie das Leben – lebendig wie die Fantasie.“
Marlene

Marlene

 

mit der wunderbaren Katja Flint in der Hauptrolle ist bei Netflix verfügbar

Marlene Dietrich zwischen Berlin und Hollywood, zwischen 1930 und 1945, zwischen Liebhaberin und Weltstar. Die berühmtesten Männer und Frauen begehrten sie - doch wer die Liebe ihres Lebens war, blieb ihr Geheimnis.

Der Film orientiert sich an den Fakten der Biographie von Maria Riva «Meine Mutter Marlene». Atemberaubend, glanzvoll und bewegend hat Joseph Vilsmaier das Leben einer starken und faszinierenden Frau nachgezeichnet, das Leben einer Frau, die zur Legende wurde.